Infos zum Stamm Betzdorf

Logo: Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg Stamm Betzdorf Was machen wir?
zum Freundes- und Förderkreis
'Eine Welt' Verkauf
Kontakt

 Was machen wir?

  • Wöchentliche Gruppenstunden für jede Altersstufe
    Wölflinge (7-11 Jahre) Samstags 1030 - 1200
    Jungpfadfinder (11-14 Jahre)  Mittwochs 1800 - 1930
    Pfadfinder (11-14 Jahre)  Mittwochs 1800 - 1930
    Rover (16-21 Jahre) Donnerstags 2000 - 2200
    "Alt"-Rover (16-21 Jahre) Sonntags 1800 - 2000
    Leiterrunde siehe Termine
  • jedes Jahr ein 4-tägiges Pfingstzeltlager
  • diverse Wochenendfreizeiten über das Jahr verteilt
  • Aktionen / Projekte zu aktuellen Themen
  • Ausbildung unserer Gruppenleiter
  • Eine Menge Spaß und viel Wirbel
  • Und, und, und


 Freundes- und Förderkreis

Werde Mitglied im Freundes- und Förderkreis der DPSG Betzdorf!

Wir sind

  • Menschen, die wollen, daß die DPSG in Betzdorf Unterstützung erfährt und ihren Herauforderungen gerecht werden kann.
  • Menschen, die sich im Rahmen ihrer zeitlichen Möglichkeiten in der DPSG engagieren wollen.
  • Menschen, die sich als Ehemalige und Freunde des Stammes treffen, Abenteuer und Begegnung in der Gemeinschaft erleben wollen.
  • Menschen, die den Ideen des Pfadfindertums nahestehen
    • Nimm dein Leben selbst in die Hand
      Paddle your own canoe
    • Lernen durch Erfahrung
      Learning by doing
    • Schau auf das Kind
      Look at the boy

Was wir tun:

  • Mitarbeit bei Freizeiten des Stammes
  • Unterstützung der Einen-Welt-Arbeit
  • Begleitung und Beratung von Gruppenleitern
  • Durchführung eigener Veranstaltungen (Zeltlager, Kegeln,Wanderung, Diaabend usw)
  • Gemeinsam Spaß und Freude haben!
  • Regelmäßige Treffen


 Eine Welt' Verkauf

Wer will, daß die Welt bleibt, wie sie ist, will nicht, daß sie bleibt!

Logo: AMISTAD - heisst FreundschaftJesus von Nazareth lebte Gerechtigkeit und Nächstenliebe. Als Pfadfinder fühlen wir uns seinem Weg verpflichtet. Und das hat klare Konsequenzen für unser alltägliches Leben.

Einfach leben, damit andere überleben können. Bewußt und fair einkaufen.

Daher engagieren sich die DPSG'lerlnnen des Stammes Betzdorf seit über dreißig Jahren für die 'Eine Welt'.

Neben vielen Aktionen (Hungermarsch, Entwicklungspolitische Wochen, Gottesdienste, Flohmärkte, Weinfest und spezielle Themenwochen) fand über 20 Jahre regelmäßig ein Verkauf von Waren aus der sogenannten 'Dritten Welt' monatlich an der Kirche nach den Gottesdiensten statt. Die erzielten Überschüsse wurden gezielt für Projekte im Partnerland Bolivien oder für Brasilien (Pfarrer Wolfgang Hermann) eingesetzt.

Das wichtigste aber ist die Bewusstseinsbildung: Fair kaufen als moralische Grundlage für Christen oder sozial Engagierte zu vermitteln und dauerhaft das Konsumverhalten zu verändern. Um diese Ziel zu erreichen, muss man präsent sein und bleiben, da mensch zu sehr und schnell zum Vergessen neigt.

Nachdem der Verkauf stark zurück gegangen ist, es den "Eine-Welt-Laden" in Betzdorf sowie immer mehr Fair gehandelte Waren auch in den Supermärkten zu finden sind, wurde der monatliche Verkauf nach den Gottesdiensten Ende 2006 eingestellt.



 Kontakt

Jonas Leicher




Stammesvorsitzender: Christian Kohl
email:   BITTE_ENTFERNENbetz@dpsg-bezirk-sieg.de


Sebastian Kraus




Stammesvorsitzender: Sebastian Kraus
email:   BITTE_ENTFERNENbetz@dpsg-bezirk-sieg.de


Folgende Direktzugriffstasten haben wir definiert

[Alt + 0] - zur www.dpsg-bezirk-sieg.de-Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 8] - zum Inhalt der Seite
[Alt + 9] - zum Impressum