Partnerschaft der DPSG Betzdorf

Im Jahr 2004 nahm Andreas Schmidt vom Stamm Betzdorf an der Bolivienbegegnungsreise der DPSG in der Diözese Trier teil. Im Verlauf dieser Reise kam es zum ersten Kontakt mit dem Stamm Primavera in Quillacollo, einer Vorstadt von Cochabamba.

Man diskutierte über evtentuelle Möglichkeiten einer Partnerschaft und unternahm einige Veranstaltungen zusammen. Andreas versprach damals zunächst die Leiterrunde zu dem Thema Partnerschaft zu befragen, bevor diese weiter intensiviert werden könne.

Nach der Reise ließ sich der Stamm von der Begeisterung anstecken und man entschied eine Partnerschaft vorzubereiten.

Im Rahmen des Weltjugendtages 2005 besuchte ein Rover von Primavera, Caleb Alfaro, für einige Tage die Betzdorfer Pfadfinder und gab so der Pfadfinder und Roverstufe die Möglichkeit eines direkten Kontaktes und Austausches.

Bei der Rückbegegnungsreise 2006 hatten die Betzdorfer den Gruppenleiter Ruzlan Espinoza zu Gast. Im gemeinsamen Pfingstlager und den anschließenden Tagen im Stamm konnten die Verbindungen zwischen beiden Stämmen zum Beispiel in den Gruppenstunden intensiviert werden.

In der letzten Woche unterzeichneten der Stammesvorstand Andreas und Ruzlan einen Freundschaftsvertrag, in dem sich die beiden Stämme zum aktiven Leben der Partnerschaft verpflichten.

 

 

Seitdem hat der Stamm schon an einigen Aktionen und Reisen teilgenommen. Die Teilnehmer der Reisen sind:

  • 2004 Begegnungsreise nach Bolivien: Andreas
  • 2005 Rover-Reise zum Weltjugendtag in Deutschland: Caleb
  • 2006 Begegnungsreise nach Deutschland: Ruzlan
  • 2008 Begegnungsreise nach Bolivien: Manuela
  • 2008 Rover-Reise zum Panamerikanischen Moot nach Bolivien: Max, Niclas, Tina, Andreas
  • 2010 Begegnungsreise nach Deutschland: Helmut
  • 2014 Begegnungsreise nach Deutschland: Hebe
Partnerschaft braucht Gesichter und so sind wir froh, an diesen Reisen teilgehaben zu können.


Folgende Direktzugriffstasten haben wir definiert

[Alt + 0] - zur www.dpsg-bezirk-sieg.de-Startseite
[Alt + 1] - zum Seitenanfang
[Alt + 8] - zum Inhalt der Seite
[Alt + 9] - zum Impressum